KSC II unterliegt im letzten Test

KSC II Training 5 Julii028Karlsruhe (ps). Wie der Karlsruher SC mitteilt, hat der KSC II im letzten Testspiel vor dem Saisonstart gegen den FC Astoria Walldorf mit 0:3 verloren.

Nachdem die Regionalligisten aus Walldorf in der ersten Halbzeit zum 1:0 getroffen hatten, konnte der KSC II mit zwei Chancen dagegen halten: Zuerst traf Severin Buchta an die Latte, wenig später scheiterte Ridje Sprich am Walldorfer Torwart. Im zweiten Durchgang gelang  Walldorf dann noch das zweite Tor, sowie der Treffer zum 3:0-Endstand der Partie.

Booking.com

Trotz der Niederlage sieht KSC II-Cheftrainer Stefan Sartori die Partie positiv: „Das Ergebnis spiegelt insgesamt den Spielverlauf wider, aber es war für uns trotzdem ein guter Abschluss der Vorbereitung, denn dieser Test gegen einen starken Regionalligisten war für uns auch genau so geplant. Das Spiel hat uns genau aufgezeigt in welchen Bereichen wir uns noch verbessern müssen und wie Fußball in der Regionalliga funktioniert. Deshalb sind wir froh über die Erkenntnisse aus diesem letzten Test.“, so Sartori nach der Partie.

Nach diesem Duell startet die Karlsruher U23 nun am Sonntag, den 7. August 2016 in die neue Spielzeit der Oberliga Baden-Württemberg: Der erste Gegner im Wildpark ist dann der SV Oberachern.