Jüngste BHV-Auswahlspieler werden in Handballcamp gefördert

2016-08-18-BHV-PI-Sommercamp_2016-FotoKarlsruhe (bhv). Am Montag, den 08.08.2016 trafen sich 27 Auswahlspieler Jahrgang 2002 und 21 Auswahlspielerinnen Jahrgang 2003 des Badischen Handball-Verbandes (BHV) in der Sportschule Schöneck in Karlsruhe zum fünftägigen BHV-Sommercamp, welches auch Dank einer großzügigen Spende der BBBank eG durchgeführt werden konnte. Die BHV-Trainer Vedran Dozic, Markus Baumann, Carsten Klavehn, Andreas Biedermann, Saskia Fabig, Michelle Kasperlik und die FSJlerin des BHV Jana Weisbrod bereiteten den Jugendlichen ein sehr interessantes Programm.

Der Montag begann mit einer gemeinschaftlichen Begrüßung aller BHV-Spieler durch den Landestrainer Dr. Pavol Streicher. Danach durften sie eine Fotoralley in der Sportschule machen, damit sie die Sportschule besser kennenlernen. Jeden Morgen ging die badische Auswahl vor dem Frühstück joggen, um den Kreislauf für die anstehenden Tage zu aktivieren. Beide BHV Teams hatten jeweils zwei handballspezifische Trainingseinheiten in der Halle und zwei weitere Trainingseinheiten zum Beispiel Laufschule auf dem Rasenplatz, im Ringerraum Kräftigung und Turnen oder auch mal eine Einheit im Schwimmbad. Im Training außerhalb der Halle wurde auch mal Beachvolleyball, Frisbee und Fußball gespielt, aber es wurden auch Teambuildingspiele durchgeführt. Natürlich wurde am Dienstagabend gemeinsam das Vorrundenspiel bei den olympischen Spielen der Deutschen Mannschaft geschaut.

Booking.com

Für den Abschlussabend am Donnerstag musste die Mädels und Jungs jeweils eine kleine Aufführung einstudieren. Die Jungs machten drei turnerische Elemente und die Mädchen führten einen Tanz mit akrobatischen Einlagen auf das Lied „Stamp on the Ground“ vor. Danach wurde wie am Dienstag wieder gemeinsam Handball geschaut. Die Woche verging wie im Flug.  Die BHV – Spieler/innen lernten in diesen fünf Tagen viel. Nicht nur Handball stand im Vordergrund, sondern auch Pünktlichkeit, Disziplin, Genauigkeit, Motivation und Zeitmanagement. Am Freitagmittag endete das Sommercamp und alle Teilnehmer waren froh an dieser gelungenen Veranstaltung teilgenommen zu haben. Das lag auch an den optimalen Bedingungen der Sportschule Schöneck mit der tollen Verpflegung und den vielseitigen Trainingsmöglichkeiten.

 

Kader Jahrgang 2002 männlich:

Bleckmann Samuel (HG Königshofen-Sachsenflur), Polifka Yannik, Thüre Fynn, Keller Max, Goldstein Paul, Haase Leon, Röhling Timo (alle HG Oftersheim/Schwetzingen), Trautmann Jan (HSG Ma-Seckenheim), Bullinger Marwin (JSG Mannheim), Grausam Nick, Engelberth Luca, Burkard Tim, Krass Robert, Trunk Robin, Scholtes Elias, Bardon Paul (alle SG Kronau/Östringen), Schlafmann Veit (SG Leutershausen), Jankovsky Luca, Beyer Jonas, Süsser Lukas, Keller Lasse (alle SG Pforzheim/Eutingen), Mügendt Tim (SG Stutensee), Seyfried Niklas (TGS Pforzheim), Arslan Onur (TSG Wiesloch), Albrecht Maximilian (TV Eschelbronn), Schaaf Yannis, Savanovic Stefan (alle TV Mosbach)

Kader Jahrgang 2003 weiblich:

Debair            Elodie, Sigloch Anita, Lang Amelie, Kurek Amelie (alle HC Neuenbürg), Wamser Theresa (HSG Dittighein/Tauberbischofsheim), Sandner Tamara (HSG TB/TG 88 Pforzheim), Schmidt Alina, Rothe Hannah, Kurz Kristin (HSG Walzbachtal), Korn Maike (JSG Ilvesheim-Ladenburg), Huth Mareike (SG Heidelsh/Helmsh/Gondelsh), Woschek Vanessa (Tschft. Mühlburg), Weiß Marie-Claire (TSG Ketsch), Heckmann Nele (TSV Birkenau), Koeck Nina (TSV Buchen), Fritz Linoa, Wolf Lara (alle TSV Handschuhsheim), Schuhmacher Lana, Müller Mara (TSV Rot), Herrmann Marlene, Winnewisser Elena (TV Bammental), Heitmann Ellen (TV Brühl)