KSC U19 unterliegt Fürth

Karlsruhe (mia). Die U19 des Karlsruher SC musste sich in Fürth bei den A-Junioren der Spielvereinigung Greuth mit 3:2(0:1) geschlagen geben.

Der KSC war zwar nach sechs Minuten durch Nico Schlotterbecks Tor in Führung gegangen, nach dem Seitenwechsel aber sorgten Dominik Sollfrank und David Raum für die Führung der Gastgeber.

Booking.com

Marcel Schmitt (63.) glich für den KSC zum 2:2 noch einmal aus, bevor David Raum (79.) den Siegtreffer für Fürth erzielte.