1. Pokal-Runde bei den B- und C-Juniorinnen

Karlsruhe (ps). Die B- und C-Juniorinnen starten in den Kampf um den Sport-Lines Pokal 2016/17. Am Wochenende steht die 1. Runde an.

Die erste Runde bei den B- und C-Juniorinnen um den Sport-Lines Pokal 2016/17 steht an. Am 10. September 2016 um 11 Uhr dürfen die C-Juniorinnen und am 11. September 2016 um 15 Uhr die B-Juniorinnen ran und um den Pokal kicken.

Booking.com

Die Begegnungen werden regional getrennt in den Gruppen Odenwald, Nord und Süd ausgelost und ausgetragen. Insgesamt nehmen 34 Landesligisten am Sport-Lines Pokal der B- und C-Juniorinnen teil.

 

C-Juniorinnen – 1. Runde 10. September 2016

Gruppe Odenwald

TSV Tauberbischofsheim – FC Viktoria Hettingen

VfK Diedesheim – SV Osterburken

FC Wertheim-Eichel – SC Klinge Seckach

1 x Freilos: FC Fortuna Lohrbach

Gruppe Nord

VfB Gartenstadt – TSG 1899 Hoffenheim 2

SC 1910 Käfertal – SG HD-Kirchheim

ASV Eppelheim – SG Hohen-/Lützelsachsen

TSG 1899 Hoffenheim – VfB Wiesloch

TSV Steinsfurt – FCA Walldorf

TSG Rohrbach – TSV Amicitia Viernheim

2 x Freilos: SG Oftersheim, SG Mittleres Neckartal

Gruppe Süd

SpVgg Durlach-Aue 2 – Post Südstadt Karlsruhe

SG Forst/Weiher/Stettfeld – FV Niefern

ASV Hagsfeld – FC Unterwörisheim

1.FC Engelsbrand – SpVgg Durlach-Aue

SG Neibsheim/Büchig – Post Südstadt Karlsruhe 2

2 x Freilos: SG Waldbronn, FVA Bruchhausen

 

B-Juniorinnen – 1. Runde 11. September 2016

Gruppe Odenwald

FC Viktoria Hettingen – FC Fortuna Lohrbach

VfK Diedesheim – TSV Tauberbischofsheim

Gruppe Nord

FC Sandhausen – ASV Eppelheim

SG Neckargemünd/Mückenloch – DJK Handschusheim

SG Mittleres Neckartal – VfB Wiesloch

SG Horrenberg – SpVgg 06 Ketsch

SC Käfertal – VfB Eppingen

MFC 08 Lindenhof – TSG Rohrbach

ASV Feudenheim – TSV Neckarau

4 x Freilose: VfB Gartenstadt, SpVgg Sandhofen, TSV Amicitia Viernheim, FV 09 Ladenburg

Gruppe Süd

SG Waldbronn – SG Neibsheim/Büchig

SG Büchenau/Obergrombach – Karlsruher SC 2

1.FC Dietlingen – ATSV Mutschelbach

TSV Wöschbach – SG DJK/FV Daxlanden

3 x Freilose: SG Forst/Weiher/Stettfeld, TSV Pfaffenrot, FV Malsch