KSC: Mund abputzen und weitermachen

Karlsruhe (mia). Mund abwischen und weitermachen hieß es am Dienstag für die Profis des Karlsruher SC, als KSC-Coach Tomas Oral sie ins erste Training nach der 0:4-Pleite in Berlin bat. Der Blick richte sich nun nach vorne und nicht mehr zurück, so der KSC-Coach.

Die volle Konzentration des KSC liege nun auf dem Spiel am Sonntag zuhause gegen St. Pauli.

Booking.com

Trainingseindrücke: