KSC – Offensivallrounder kommt!

Karlsruhe (mia). Zwar verkündet der Karlsruher SC noch nicht offiziell, dass Enrico Valentini KSC-Neuzugang Nummer eins für die kommende Zweitliga-Saison ist. Nach Informationen von abseits-ka.de ist aber mit dem Offensivallrounder seit Donnerstag nach dem Medizincheck alles geregelt und in trockenen Tüchern.

Bei beiden Vereinen gibt es dazu noch keine offizielle Stellungnahme: “Wir äußern uns erst dazu, wenn wir uns äußern wollen”, so die Antwort von KSC-Manager Jens Todt zum Thema Valentini. Zu erwarten ist eine offizielle Bestätigung somit erst nach den Ligaspielen beider Vereine.

Booking.com

Sollte der KSC auf Valentinis Position bis Sommer nicht noch Abgänge verzeichnen, erhöht sich der Konkurrenzkampf im Team. Valentini, der bei seinem derzeitigen Verein fünf Tore erzielt hat, ist links wie rechts im Mittelfeld einsetzbar.

 

Kommentare sind geschlossen.