KSC-Training mit Medizinbällen – Galerie

KSC-Training 10 Oktober057Karlsruhe (mia).  Ein bisschen Strafe muss sein, hatte sich Tomas Oral, Coach des Karlsruher SC, gedacht, als er die Verlierer des KSC-Trainingspielchen am Montagmittag mit je zwei Medizinbällen bewaffnet hatte sprinten lassen.

Die trugen die rund 3 Kilogramm schweren Bälle mit Fassung. In der Vorbereitung auf das Heimspiel am Sonntag gegen den 1. FC Nürnberg war auch Florian Kamberi, der bereits von der schweizer Nationalmannschaft zurückgekehrt ist, wieder dabei.

Booking.com

KSC-Training: