KSC U19 muss zu den Stuttgarter Kickers

Karlsruhe (ps). Mit dem Sieg gegen Nürnberg im Rücken trifft die U19 des Karlsruher SC am Samstag (13 Uhr) in Stuttgart auf die Kickers. Gerade wegen der Tabellensituation ein wichtiges Spiel für beide Seiten.

Am Samstag trifft, mit den Kickers, das aktuelle Schlusslicht der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest auf die Karlsruher, die einen Rang vor den Abstiegsplätzen liegen. Beide Mannschaften trennen drei Zähler, sodass ein Sieg dem KSC weiter Luft nach unten verschaffen würde. Andererseits würden sich die Stuttgarter bei einem Erfolg wieder nach oben arbeiten, für Spannung und Kampf wird also auf jeden Fall gesorgt sein, so die Meldung des KSC.

Booking.com

Neben diesen Komponenten will die Mannschaft von Trainer Lukas Kwasniok natürlich erneut fußballerische Akzente setzen und die eigene Qualität voll und ganz entfalten, um so  eine ähnlich gute Leistung abrufen zu können wie am letzten Spieltag. Wichtig dafür ist auch, dass der Trainer personell aus dem Vollen schöpfen kann.