Derby-Sieger KSC: Frauen schlagen Hagsfeld

DSC_5673_KSC Frauen DFB-Pokal vs GladbachKarlsruhe (ps). Einen klaren 4:0-Auswärtssieg verbuchte Das Oberligateam gegen den ASV Hagsfeld. Doppelt für den KSC traf Janita Rothermel, Lisa Halm und Lisa Grünbacher trafen jeweils per Foulelfmeter

Auf dem schwer bespielbaren Platz gab der KSC von Beginn an das Tempo vor. Wie schon in den vergangenen Wochen erspielten sich die Blau-Weißen zahlreiche Chancen, die meisten aber ungenutzt. So standen auch im Spiel gegen Hagsfeld einige Male die KSC-Angreiferinnen frei vor dem Gästetor und brachten den Ball nicht darin unter. Die Gastgeber zeigten sich in den ersten 45. Minuten kein einziges Mal vor dem KSC-Gehäuse. Dank der schlechten Chancenverwertung ging es mit einem schmeichelhaften 0:0 für die Gastgeber in die Pause.

Booking.com

Der KSC veränderte zu Beginn des zweiten Durchgangs das Personal und wurde noch offensiver. Bereits kurze Zeit nach dem Wiederanpfiff die nächste Großchance und wieder fand der Ball nicht den Weg ins Tor. Erst in der 58. fiel der längst Überfällige Führungstreffer. Nach einem Freistoß sprang Janita Rothermel am höchsten und versenkte den Ball im Kasten des ASV. Im Anschluss hatte der KSC weiter das Spiel im Griff und Chancen im Minutentakt. Doch mit dem Verwerten der Chancen tat sich der Gast schwer. In der 82. Minute erhöhte dann Janita Rothermel auf 2:0. Nur drei Minuten später verwandelte Lisa Halm einen Foulelfmeter zum 3:0. Den Schlusspunkt setzte Lisa Grünbacher ebenfalls mit einem Strafstoßtor.

Am kommenden Samstag gastiert das Oberligateam beim VfB Obertürkheim. Anpfiff ist um 17 Uhr.

Für den KSC spielten:
Melanie Döbke, Celina Lienemann, Lisa Halm, Sandra Ernst, Lea Essig, Shanice Rapp, Franziska Spaderna, Janita Rothermel, Melissa Zweigner, Paula Zomant, Anna Rogèe, Lisa Grünbacher, Laura Bertsch, Lena Trentl, Lena Kasprzyk, Sabrina Freymüller, Kim Kiefer