KSC U17 empfängt VfB Stuttgart im Wildpark

KSC U17 - SVS 078Karlsruhe (ps). Am Sonntag (13 Uhr) empfängt die die U17 des Karlsruher SC  den VFB Stuttgart zum Baden-Württemberg-Derby im Wildpark. Nach einer tollen Hinrunde der Mannschaft von KSC-Trainerteam von Marc-Patrick Meister und Christian Eichner wollen die Tabellenzweiten auch in der Rückrunde an den Leistungen anknüpfen.

Mit 27 Punkten nach 13 Spielen und einem Torverhältnis von 35:18 beendete die U17 des KSC die Hinrunde der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest auf dem zweiten Tabellenrang. Nur ein Punkt fehlte letztlich zur Herbstmeisterschaft, welche sich Bayern München sichern konnte.

Nichtsdestotrotz wusste die zweitbeste Offensive der Liga oft zu überzeugen, gar zu beeindrucken, sodass man mit Recht um die oberen Tabellenränge mitspielt. Ausruhen darf und will man sich bei den Badenern allerdings nicht, denn die Schwierigkeit der Spiele in dieser ausgeglichen Liga ist allen Beteiligten bewusst. So erwartet man auch am Sonntag ein intensives Derby gegen den VFB, in dem die Schwaben (5.) mit einem Sieg ganz dicht an die Tabellenspitze rücken könnten, so die Meldung des KSC.