KSC-Kader fürs Trainingslager steht – Kamberi bleibt hier

KSC Training 4 1 024Karlsruhe (mia). Der Karlsruher SC fliegt am morgigen Samstag ins Trainingslager nach Spanien. Der KSC-Tross wird dabei auf einige Profis verzichten.

Vadim Manzon, Florian Kamberi, Niklas Hoffmann und Tim Grupp bleiben in Karlsruhe, während Valentino Vujinovic, Marcel Mehlem (KSC U23), Marcel Schmitt von der KSC U19 und Malik Batmaz von der U17 mit nach Estepona gehen. Auch Kai Luibrand muss krank passen.

Booking.com

Kamberi fällt wegen einer Knieverletzung flach und bleibt in Karlsruhe, erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer gegenüber abseits-ka. Auf die KSC-Profis wartet in Spanien die Vorbereitung mit drei Testspielen. Am 12.01. geht es gegen Drittligist 1. FC Magdeburg.

Neben dem Spiel gegen Magdeburg trifft das Team von KSC-Cheftrainer Mirko Slomka in Spanien außerdem am 09.01. auf den Bundesligisten SV Werder Bremen (14.00 Uhr; Ort: Alhaurin El Grande, Anlage Werder Bremen) und am 14.01.