KSC: „Viele kleine Unsauberkeiten“ – DFL terminiert Spieltage

Karlsruhe (mia). Nach der ersten Saisonniederlage des Karlsruher SC steht für den KSC am kommenden Samstag bereits die nächste Partie an. Der FC Ingolstadt kommt in den Wildpark. KSC-Manager Jens Todt hatte analysiert, dass der KSC in „allen Bereichen unterlegen war“. So sah das auch KSC-Coach Markus Kauczinski. „Wir waren das schlechtere Team, sowohl im Spiel nach vorne haben wir das schon besser gemacht. Dann werden wir ausgekontert, da war die Struktur im defensiven Spiel nicht so gut“, so Kauczinski.

„Wir haben uns nicht so viel bewegt, wie wir das können.“ Seit langer Zeit war dies das erste Spiel des KSC, „wo man das monieren könne“. „Ich mache mir da jetzt noch keine Gedanken, wir müssen in allen Bereichen wieder so spielen wie vor Leipzig“, so der KSC-Cheftrainer am Tag nach der 1:3-Niederlage mit Blick auf das Spiel gegen Ingolstadt.

Booking.com

Viele kleine Unsauberkeiten

Dem schloss sich auch Reinhold Yabo an: „Ich glaube, dass viele Faktoren eine Rolle gespielt haben. Leipzig war sehr stark und sehr robust.“ Der KSC habe es dagegen nicht geschafft, sein Spiel aufzuziehen.

„Wir hatten viele kleine Unsauberkeiten, die in der Masse dazu geführt haben, dass wir nicht wirklich Fuß fassen konnten. Bei unserem Tor hat man gesehen, dass Leipzig auch bespielbar ist. Leider hatten wir von diesen Aktionen zu wenige. Letztlich haben wir das Spiel dann auch verdient verloren“, so der KSC-Spieler.

Kein Montagspiel für den KSC

Indes hat die Deutsche Fußball Liga GmbH (DFL) die Spieltage 14 bis 19 der 2. Bundesliga zeitgenau terminiert. Damit stehen alle KSC-Spieltermine bis zum Jahresende nun fest.

Die Termine im Einzelnen:

Sonntag,  23. November,     13.30 Uhr          KSC – FC Erzgebirge Aue
Freitag, 28. November,      18.30 Uhr          SV Darmstadt 98 – KSC
Sonntag, 7. Dezember,  13.30 Uhr          KSC – Eintracht Braunschweig
Samstag, 13. Dezember, 13.00 Uhr          TSV 1860 München – KSC
Dienstag, 16.Dezember,  17.30 Uhr          1. FC Union Berlin – KSC
Freitag, 19. Dezember,   18.30 Uhr          KSC – FSV Frankfurt

no images were found