KV Liedolsheim: Erster Spieltag des Jahres 2017

KV Liedolsheim Keglerinnen Foto: KVL
KV Liedolsheim Keglerinnen
Foto: KVL

Liedolsheim (ps). Die erste Frauenmannschaft reiste am ersten Spieltag des Jahres zum Rekordmeister Victoria Bamberg. Angekommen in Bamberg bemerkten die Mädels, dass der Bus einen Platten hat. „Dank Reifen Wagner und dem ADAC konnte Stefan Seitz einen neuen Reifen und deren Montage organisieren! Danke Stefan – unser Held des Tages.“ Das Spiel endete mit 2:6 Punkten und einem Ergebnis von 3632:3441 Kegeln, doch mit dem Ergebnis können die Mädels trotzdem sehr zufrieden sein. Für den KVL spielten: Yvonne Schneider (0:4 SP, 536:638), Melina Zimmermann (1 MP, 2,5:0,5 SP, 605:594), Sabine Sellner (2:2 SP, 563:607), Jessica Dreher (0:4 SP, 546:590), Saskia Seitz (1 MP, 2:2 SP, 593:586) und Sandra Sellner (1,5:2,5 SP, 598:617).

Die zweite Mannschaft musste bei Athena Freiburg mit 3:5 Punkten und 3227:3134 Kegeln ebenfalls eine Niederlage hinnehmen. Es spielten: Jenny Seitz (1 MP, 2:2 SP, 546:525), Mara Seitz (1 MP, 3:1 SP, 530:524), Tanja Michalske (0:4 SP, 500: 536), Marei Göbelbecker (0:4 SP, 485: 549), Alex Dahm-Jammertal (0:4 SP, 489:551) und Bianca Cunow (1 MP, 584:542).

Knappe Niederlage der Männer

Die erste Männermannschaft musste ebenfalls eine knappe Niederlage gegen Mutterstadt 2 verkraften.  Hermann Lepold holte mit 3:1 SP (611:575) den ersten Mannschaftspunkt, Sandro Zieger gab den Punkt knapp ab (2:2 SP, 573:575), Stefan Seitz ergatterte den nächsten Punkt gewohnt souverän mit 3:1 SP (618:588) und auch Erich Smasal holte den nächsten Punkt für den KVL und wichtigen Kegelvorsprung (3:1 SP, 569:529). Florian Remiger hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt und spielte zusammen mit Jan Löffler 0:4 SP (500:582), Oskar Sellner unterlag ebenfalls mit 2:2 SP (545:572), so dass am Ende der KVL das Nachsehen hatte.

Die zweite Männermannschaft verlor deutlich gegen Mutterstadt 2 mit 0:8 Punkten und einem Gesamtergebnis von 3342:3512. Für den KVL spielten: Sascha Zinn (2:2 SP, 568:581), Jan Löffler (0:4 SP, 531:581), Rainer Jammertal (1:3 SP, 542:576), Harals Seitz (0:4 SP, 548:559),  Dennis Dürr (1:3 SP, 582;643) und Dieter Boos (2:2 SP, 571:572)

Die dritte Mannschaft unterlag gegen den SG Rülzheim denkbar knapp mit 2:4 Punkten und 2104:2112. Es spielten: Hans Deutsch (1 MP, 3:1 SP, 556:527), Bastian Schiller (1 MP, 3:1 SP, 520:456), Sascha Zinn (1:3 SP, 500:569) und Kai Seitz (1:3 SP, 528:560)

Die Gemischte Mannschaft verlor mit 1:7 und einem Ergebnis von 2957:3117 Kegeln. Bester Spieler und einziger Punkteholer war hier Hans Deutsch mit 535 Kegeln.

Nächster Spieltag:

Samstag, 21.1.2017

13 Uhr:                 KVL Gemischt – Post SV Mainz

13:30 Uhr            TSG Schwabenheim – KVL Männer 2

16:00 Uhr            KVL Männer 3 – Fortuna Alzey 1

16:00 Uhr            TSG Kaiserslautern 2 – KVL Männer 1

Sonntag, 22. Januar

12:00 Uhr:           KVL Frauen 1 – KC Schrezheim

 

WM Tickets für Gemeinde Dettenheim

Für die Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde Dettenheim sind 100 Karten für den Finaltag der Weltmeisterschaft reserviert. Bei Interesse bitte bis zum 31.1.2017 bei Saskia Seitz (07247 946622) oder (seitz.Saskia@bgv.de) melden!