KSC und Bergen einig: Stürmer Manzon zieht in den Norden

KSC Autogrammstunde FamilientagKarlsruhe (mia). Wie der norwegische Club Asane Bergen bekannt gibt, hat KSC-Stürmer Vadim Manzon in Norwegen unterschrieben. Der Karlsruher SC wollte Manzon verleihen, damit er Spielpraxis sammeln kann.

Noch vergangene Woche hatte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer gegenüber abseits-ka erklärt, dass eine Leihe kurz vor dem Abschluss stehe. Lediglich Detailfragen müsse man noch klären.

Booking.com

Dies scheint nun am Wochenende geklappt zu haben und der russische KSC-Profi, der die letzten Wochen in Bergen mittrainiert und gespielt hatte, kann in Bergen spielen. „Für eine dauerhafte Zukunft mit Asane“ schreibt der Club auf seiner Website.

Noch sei eine Unterschrift unter dem Leihvertrag nicht erfolgt, erfuhr abseits-ka, dies sei aber lediglich noch eine Formalie. Manzon war bereits zuvor nach Norwegen verliehen worden. Bei FK Bodö/Glimt spielte er von August 2016 und kehrte im Januar diesen Jahres zum KSC zurück.