KSC II feiert Testspielsieg in Pirmasens

Karlsruhe/Primasens (mia). Die Oberligamannschaft des Karlsruher SC hat ihr Testspiel beim FK Pirmasens II mit 2:0 gewonnen.

Der KSC II hatte einige angeschlagene Spieler, auf die er beim Test verzichten musste. David Veith, Linus Radau, Sebastian Weizel, Kai Luibrand und Kevin Traore fehlten. Dafür hatte KSC-Coach Stefan Sartori Hilfe von oben bekommen. Bjarne Thoelke und Marcel Mehlem spielten bei der U23 mit.

Booking.com

Pius Krätschmer und Christoph Batke schossen den KSC zum Sieg. „Der hätte durchaus höher ausfallen können“, lobte KSC-Coach Stefan Sartori. „Es war ein gutes Spiel, das wir klar dominiert haben.“