SSC: Carl und Lorenz Steckel werden Vizelandesmeister

Carl und Lorenz Steckel beim SSC-Sportfestival Quelle: Paul Needham

Karlsruhe (ps). Das Brüderpaar Carl und Lorenz Steckel vom SSC Karlsruhe war bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Geräteturnen erfolgreich.

Die Pflicht konnten Carl und Lorenz, die beide am Stützpunkt der KRK trainieren, konnten mit akzeptablen 47,00 und 52,825 im Sechskampf beenden. Im Kunstturnforum Stuttgart musste sich Carl Steckel (AK13/14) dieses Mal mit dem älteren Jahrgang messen.

Für die Kür ging es dann nach Öhringen.  Lorenz (AK12) konnte mit seinen 114 Punkten den zweiten  Platz im Mehrkampf hinter seinem starken Konkurrenten Mark Plieninger vom MTV Stuttgart belegen. Für Carl Steckel ging es bei der Kür auch darum, neue Elemente im Wettkampf zu zeigen, nachdem er bereits in dieser Saison viel Erfahrung in der Landesliga und in der Nachwuchsbundesliga sammeln konnte. Die erste Bodenbahn beendete er mit einer Kombination aus eineinhalb Schraube rückwärts und anschließend ganzer Schraube vorwärts in den Stand. Am Pferd zeigte er am Schluss seiner Übung einen zweifachen Russenwendeschwung.

Damit musste sich Carl Steckel nur dem ein  Jahr älteren Arne Habich, ebenfalls vom MTV Stuttgart, geschlagen geben. Da in AK13/14 die Geräte auch einzeln gewertet werden, konnte Carl auch noch drei Bronze- und eine Silbermedaille am Reck erturnen ist.