Flügelspieler wechselt aus Saarlouis zu den Gequos

Karlsruhe (ps). Der gebürtige Niederländer Chaed Wellian komplettiert den Frontcourt des ProB-Aufsteigers KIT SC GEQUOS. Wellian spielte von 2012 bis 2014 in den USA am College bei den Tennessee State Tigers. Zuletzt führte er die Saarlouis Sunkings in der Regionalliga zum Klassenerhalt und zeigte dabei starke Leistungen.

„Chaed bringt genau die richtigen Qualitäten mit, um uns in der neuen Liga zu helfen. Er ist groß, ein guter Werfer und hat viel Potential. Mit ihm, Jeremy Black und drei jungen Deutschen mit viel Potential sind wir am Brett sehr gut aufgestellt“, ist GEQUOS-Manager Zoran Seatovic überzeugt.

Booking.com

 

[adrotate banner=“47″]

 

Wellian hat trotz seiner 2,03 Meter Körperlänge ein weiches Händchen und liefert zuverlässig starke Quoten von der Dreierlinie. Nach seiner College-Zeit spielte er unter anderem in Dänemark und Schweden. Am 27. August feiert Wellian seinen 25. Geburtstag.