Karlsruhe Open: Erste Hälfte der ersten Runde beendet

Mate VALKUSZ (HUN)
Karlsruhe Open 2017 beim KETV
Quelle: KETV

Karlsruhe (ps). Im Match des Tages lieferten sich Benjamin Hassan aus Neuwied und der an vier gesetzte Dominik Böhler einen langen Kampf. Nach drei Sätzen konnte Hassan den gesetzten Stuttgarter mit 3:6 6:4 6:3 niederringen.

Der an drei gesetzte Tomas Lipovsek Puches aus Argentinien profitierte nach dem 6:3 im ersten Satz von der verletzten Aufgabe durch den Serben Milos Nikolic.

Booking.com

Der Karlsruher Jan Cimrman verlor an der Seite von Amer Naow aus Syrien sein Doppel gegen das Duo Florian Fallert und Peter Heller mit 2:6 5:7.

Das an eins gesetzte Duo Haerteis/Fanselow gewann gegen das Duo Bühler/Eisenzapf ungefährdet mit 6:1 6:1.

Die Ergebnisse des Tages im Überblick:

Kai Lemstra (Aschheim) – Corrado Summaria (ITA) 6:4 7:5
Peter Heller (Cham) – Tim Heger (Östringen) 6:1 6:4
Nicolas Xiviller (URU) – Moritz Dettinger (Fellbach) 4:6 6:4 6:4
Michael Vrbensky (CZE) – Tejas Chaukulkar (IND) 6:3 6:0

 

[adrotate banner=“47″]

Niklas Schell (Wiesbaden) – Kunal Anand (IND) 6:3 7:5
Tomas Lipovsek Puches (ARG/Nr.3) – Milos Nikolic (SRB) 6:3 Aufgabe Nikolic
Mate Valkusz (HUN) – Paul Wörner (Oberkirch) 6:3 6:3
Benjamin Hassan (Neuwied) – Dominik Boehler (Stuttgart/Nr.4) 3:6 6:4 6:3

Am Dienstag startet das Hauptfeld des ITF Turniers. Spielbeginn ist um 12:30 h, das „Match des Tages“ beginnt nicht vor 17:00 h.​​