KSC leiht türkischen Offensivmann Aydogan

Karlsruhe (ps). Trainer weg, neuer Spieler da. Der Karlsruher SC hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der KSC hat den deutsch-türkischen Rechtsaußen Oguzhan Aydogan geholt. Der Türke kommt auf Leihbasis in den Wildpark.

Der 20-jährige ehemalige deutsche U18-Nationalspieler kommt von Besiktas II in den Wildpark.

Booking.com

[adrotate banner=“47″]

Am Montagmorgen trainiert der 1,75 Meter große Offensivakteur bereits mit den KSC-Profis im Wildpark mit. Der Deutsch-Türke kann zentral und links eingesetzt werden, aber auf der rechten Außenbahn ist seine Position.

In Marl geboren wechselte Aydogan nach Schalke und im Anschluss zur U19 von Dortmund. Von den Borussen ging es vergangene Saison dann zu Besiktas II nach Istanbul.

Mit dem Youngster hat der Nachfolger von KSC-Coach Marc-Patrick Meister eine weitere U23 Möglichkeit, die er in der Dritten Liga braucht.