Stadionneubau: KSC-Mädels ziehen aus

Karlsruhe (ps). Als erstes Team der Frauenfußballabteilung des Karlsruher SC ziehen die KSC-U17-Juniorinnen, im Zuge der Umbaumaßnahmen im Wildpark, auf das Gelände des FV Grünwinkel.

Die anstehenden Baumaßnahmen auf dem Wildparkgelände werden für alle KSC-Mannschaften Änderungen im Trainings- und Spielbetrieb mit sich führen. Damit allen Mannschaften ausreichend Plätze zur Verfügung stehen, wurden von den KSC Verantwortlichen Lösungsvorschläge erarbeitet. Ein Lösungsvorschlag beinhaltete den zeitlich begrenzten Umzug der Frauenfußballabteilung auf ein anderes Sportgelände.

Booking.com

 

[adrotate banner=“47″]

 

Die Suche nach einem geeigneten Gelände gestaltete sich schwierig, da die Frauenfußballabteilung des KSC Platz für fünf Mannschaften benötigt. Nach einigen Gesprächen konnte man sich nun mit dem FV Grünwinkel über eine Zusammenarbeit einigen.

Als erste Mannschaft werden die U17-Juniorinnen den Weg zum FV Grünwinkel antreten und bereits ab Freitag dort trainieren. Die Heimspiele des KSC in der U17-Juniorinnen Bundesliga werden ebenfalls beim FV Grünwinkel ausgetragen.

Neuer Spielort der U17: Joachim-Kurzaj-Weg 5, 76189 Karlsruhe