KSC: Barry zur Nationalelf berufen – Dehm auf Abruf

Karlsruhe (mia/ps). Beim Zweitligisten Karlsruher SC hatte KSC-U19-Spieler Boubacar Barry am vergangenen Wochenende bei seinem 45-minütigen Einsatz gegen den SV Sandhausen gezeigt, dass er mit einer „ordentlichen Leistung“ oben „mitspielen kann“, so das Lob von KSC-Cheftrainer Markus Kauczinski. Auch in der deutschen U19-Nationalmannschaft schätzt man ihn und so wurde der KSC-A-Juniorenspieler erneut zur Nationalelf seines Jahrgangs berufen.

Ebenfalls steht Teamkollege Jannik Dehm auf Abruf für die DFB-Elf bereit. Die DFB-A-Junioren spielen vom 10. bis 18. November ein Turnier in Griechenland. Am 13., 15. und 17. November tritt die DFB-U19 gegen Spanien, Griechenland und Frankreich an. Ebenfalls bei ihren Nationalteams sind Ilian Micanski und Dimitrij Nazarov.

Booking.com