KSC II bleibt zuhause ungeschlagen

Karlsruhe (mia). Die Oberligamannschaft des Karlsruher SC bleibt zuhause weiter ungeschlagen. Die Truppe vom KSC II-Trainerteam Stefan Sartori und Frank Fürniß besiegte die U23 der Stuttgarter Kickers mit 2:0(2:0). Der KSC agierte äußerst effektiv und nutzte zwei der drei guten Chancen zum Sieg.

In dem sehr intensiven Spiel erkämpften sich die Stuttgarter Gäste einige Möglichkeiten, die sie aber ungenutzt liegen ließen. Effektiver zeigte sich der KSC. In der 12. Minute schoss Eray Gür den KSC mit 1:0 in Führung. Bereits in der 27. schlugen die Karlsruher erneut zu. Carsten Lutz nutzte seine Möglichkeit und erhöhte auf den 2:0 Endstand.

Booking.com

Der KSC wusste die weiteren Möglichkeiten seiner Gäste zu verhindern und ging so als verdienter Sieger vom Feld.

KSC II: Stritzel, Herfeldt, Cisse, Radau, Kramer (46. Varnhagen), Weizel, Reith, Lutz, Mehlem, Kleinert (60. Grupp), Gür (74. De Santis)