KSC-Youngster bei der U18-Nationalelf: Sieg gegen Serbien

Karlsruhe (mia/ps). Für KSC-U19-Akteur Stephan Mensah hat sich die Reise mit der DFB-U18 nach Israel gelohnt.

Der A-Junioren-Bundesligaspieler des Karlsruher SC nimmt am Winterturnier teil und durfte beim ersten Spiel der Mannschaft von Guido Streichsbier von Beginn an spielen und bereitet eines der Tore beim 5:0 (2:0)-Sieg der deutschen U18 vor.

Booking.com

Nach der ersten von zwei Partien hat die DFB-Elf gute Chancen das Winterturnier zu gewinnen. Am Donnerstag steht das nächste Spiel gegen Israel an.

Die deutsche U18 war durch einen Dreierpack des Wolfsburgers Charles-Jesaja Herrmann (15., 48.,50.), dem Tor vom Stuttgarter Kapitän Eric Hottmann (43.) und dem Treffer des Leipzigers Niclas Stierlin (90.) als Sieger vom Platz gegangen.

 

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Das vierte Tor der deutschen U18 hatte KSCler Mensah eingeleitet. Er schickte mit einem Steilpass Torschütze Herrmann. Die DFB-Auswahl war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft.

„Es läuft bisher sehr gut“, freute sich KSC-Jugendspieler Mensah nach der Partie.