Aufstieg im Blick: Dart-KSC I bleibt weiter ungeschlagen

Dartmannschaft KSC I

Karlsruhe (ps). Die erste Dartmannschaft des Karlsruher SC  war am Freitag  zu Gast beim Tabellen 4. DC Shamrock. Trotz starker Gegenwehr der Gastgeber fand der KSC gut ins Spiel. Tino Wingerter, Marvin Gabriel und Felix Krüger konnten 3 Punkte für den KSC erzielen.

Florian Flickinger hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt und fand nicht in sein Spiel, was Benjamin Bischoff ausnutzen konnte und einen Punkt für den DC Shamrock sichern konnte. Mit einem Spielstand von 3:1 ging es in die ersten Doppel. Mit einer soliden Mannschaftsleistung konnten Tino Wingerter mit Felix Krüger und Marvin Gabriel mit Florian Flickinger zwei weitere Punkte für den KSC erringen.

Booking.com

In den anschließenden Einzeln konnten Tino Wingerter, Marvin Gabriel und Felix Krüger mit einem starken Auftritt den Spielstand auf 7:1 für den KSC erhöhen.

 

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Florian Flickinger musste sich erneut Benjamin Bischoff geschlagen geben. Mit einem Spielstand von 7:2 und damit dem vorzeitigen Sieg für den KSC wurden die letzen Doppel in Angriff genommen. Marvin Gabriel und Felix Krüger erzielten souverän den 9. Punkt für die Karlsruher. Tino Wingerter und Florian Flickinger unterlagen Alexander Kuhn und Toni Espig.

Mit einem Endergebnis von 9:3 bleibt der Karlsruher SC I auch nach dem 8. Spieltag ungeschlagen in der Bezirksliga und behält den Aufstieg in die Oberliga weiterhin als Ziel vor Augen.

Wichtige Randnotiz:

Tino Wingerter: 18 Darts Shortleg

Felix Krüger: 1×174 HighScore