KSC II will drei Punkte aus Ulm mitnehmen

Karlsruhe (mia/ps). Wie die Profis des Karlsruher SC, bestreitet auch die KSC-Oberligamannschaft am heutigen Freitag ihr Auswärtsspiel. Die Truppe des KSC II-Trainerteams Stefan Sartori und Frank Fürniß trifft dabei um 19 Uhr auf den SSV Ulm.

Die erste Rückrundenpartie des KSC wird nicht leicht. Das Hinspiel gewannen die Karlsruher mit 3:0. Für den KSC war der erste Saisonsieg der Beginn einer positiven Serie. Legt der KSC seine Aggressivität und Cleverness an den Tag wie in der Hinrunde gezeigt, sind auch heute drei Punkte möglich.

Booking.com

Fraglich ist noch, ob die angeschlagenen Spieler Cheick Cisse, Andre Walica, Carsten Lutz, Mo Calhanoglu und Sebastian Weizel zum Einsatz kommen können.