Spalier, Applaus und Gesang: KSC-Fans empfangen Mannschaftsbus

KSC-Stadion ist bereit für die Relegation

Karlsruhe (mia). Die Vorfreude der KSC-Fans ist groß. Mit Spannung erwarten sie das erste Relegationsspiel des Karlsruher SC und hoffen, in die Zweite Bundesliga aufzusteigen.

War bei manchem Anhänger des KSC noch eine Mischung aus Hoffnung und Bangen zuvor spürbar, so gab es als der Bus des KSC die letzten Meter auf dem Adenauerring zurücklegte und ins Stadion einbog nur noch strahlende Fans.

Booking.com

Applaus, Fangesänge und blau-weißer Rauch begrüßte die KSC-Profis.

Spalier standen die KSC-Fans und feuerten ihre Mannschaft bereits bei der Anfahrt lautstark an. „Macht euch unsterblich“ rollten sie auf einem Banner am Eingang des Stadions aus. Der Aufstieg soll her.

 

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Zuvor hatten die KSC-Anhänger den Erzgebirge-Bus ebenfalls „begrüßt“. Für den KSC ist es die dritte Relegation, die mit dem Abstieg in die Dritte Liga begann, mit dem verpassten Aufstieg in die Bundesliga gegen den HSV weiter ging und nun, so der Wusch der KSC-Fans, mit dem Aufstieg in die Zweite Liga gegen Erzgebirge Aue, enden soll.