Wechselt KSC-Profi Siebeck nach Jena?

Karlsruhe (mia). Der Karlsruher SC will in der anstehenden Saison in der Dritten Liga Einsparungen vornehmen. Wo könnte dies dem KSC besser gelingen als im Kader.

So sind die Karlsruher sicherlich nicht unglücklich darüber, wenn der ein oder andere Spieler, der vormals ausgeliehen war, die Karlsruher verlassen wird.

Booking.com

So scheint Alexander Siebeck, der vergangene Saison leihweise in Cottbus spielte, auch die nächste Spielzeit nicht in Karlsruhe verbringen.

 

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Der offensive Mittelfeldspieler, der beim KSC noch einen Kontrakt bis 2020 besitzt, könnte laut Bild Thüringen, nach Jena wechseln.

Drittliga-Konkurrent Carl Zeiss Jena soll erneut interessiert sein, nachdem sich Siebeck vergangenen Sommer für Karlsruhe entschieden hatte.  Ob der 24-jährige gebürtige Leipziger tatsächlich nach Jena wechselt und dann als Gegner auf den KSC trifft, ist noch offen.