Kegeln: Ländervergleich Nordbaden – Thüringen

Foto: hs
Die Kegel- Delegation Damen und Herren Nordbadens

Liedolsheim (ps). Auf den Bahnen des KV Liedolsheim wurde der Ländervergleich Nordbaden Thüringen durchgeführt, so die Pressemeldung des KVL.

Die Frauen von Nordbaden gewannen mit einer überragenden Leistung von 3655 Kegeln souverän mit 8:0 Punkten.

Booking.com

Im Einzelnen spielten hier: Sandra Sellner (4:0 SP, 613:522), Samantha Jones mit persönlicher Bestleistung (4:0 SP, 622:532), Sabine Sellner mit der Tagesbestleistung und ebenfalls persönlicher Bestleitung von 639 Kegeln (!) (2,5 :1,5 SP, 639:603), Saskia Seitz (2:2 SP, 626:580), Vanessa Rauch (3:1 SP, 591:577) und Mara Seitz (3:1 SP, 564:562).

 

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Die Männer von Nordbaden unterlagen im Kampf gegen Thüringen mit 6:2 Punkten und einer Mannschaftsleistung von 3473:3529 Kegeln. Hier spielten: Sandro Zieger (0:2 SP, 584:593), Lukas Rauch (0:4 SP, 534:616), Stefan Seitz (1 MP, 2:2 SP, 624:580), Christian Müller in seinem Debüt für den KVL (1:3 SP, 578:609), Erich Smasal (0,5:3,5 SP, 547:580) und Matthias Michalske (1 MP, 3:1 SP, 606:551).

Im Anschluss wurde offiziell die in Regie von Maximilian Haase geplante Lightshow eröffnet. Die Sportler/innen aus Thüringen hatten großen Spaß beim Kegeln unter Schwarzlicht und den Lichteffekten. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei CHARLY’S CHECKPOINT GmbH für die Unterstützung.