KSC-Jugend empfängt Bayern Münchens U19

Karlsruhe (mia). Während die B-Junioren des Karlsruher SC am Wochenende spielfrei sind, tritt die U19 des KSC nach dem 4:2-Sieg gegen die A-Junioren-Bundesligisten der Eintracht aus Frankfurt sowie dem 2:1-Lastminute-Sieg gegen Mainz 05 am Sonntag zuhause gegen Bayern München im Wildpark an.

Nach dem Auswärtssieg in Mainz waren KSC-Junioren auf den fünften Tabellenplatz geklettert.

Booking.com

Erkan Eyibil (23.) die Mainzer Hausherren in Führung geschossen, Eren Aygün (77.) sorgte für den Ausgleich und Dominik Kother (90.+1) erzielte den Siegtreffer des KSC.

 

 

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Um 11 Uhr am morgigen Sonntag kommt nun die Jugend des Rekordmeisters FC Bayern München in den Wildpark. Der aktuelle Tabellenzweite hat nur zwei Punkte mehr auf dem Konto als der KSC, der unbedingt die Punkte zuhause behalten möchte.