Fair Play? Für Maximilian Pfeiffer vom SV Langensteinbach selbstFAIRständlich

Karlsruhe (bfv). Der Badische Fußballverband ehrte Maximilian Pfeiffer vom SV Langensteinbach als „Fair ist mehr-Monatssieger“ Januar 2019.

[adrotate banner=“47″]

Booking.com

[adrotate banner=“49″]

Beim Hallenturnier des SV Langensteinbach Anfang Januar zeigte sich Maximilian Pfeiffer vom gastgebenden Verein als wahrer Sportsmann. Im Finale gegen den Germania Neureut erzielte Maxi zehn Sekunden vor Schluss den vermeintlichen 5:4-Siegtrefffer. Bei der Ballannahme zuvor war ihm der Ball an den Arm gesprungen. Maximilian gab gegenüber dem Schiedsrichter zu, dass es ein Handspiel war und der Treffer nicht zählen dürfe. Das Spiel ging in die in die Verlängerung, in der die Langensteinbacher das Turnier dann gewinnen konnten. Fair Play zahlt sich aus? selbstFAIRständlich!

Staffelleiter Wolfgang Keßler vom Fußballkreis Karlsruhe ehrte Maximilian vor dem Spiel des SV Langensteinbach gegen den FC Español Karlsruhe in der Landesliga Mittelbaden. Als Fair ist mehr-Monatssieger erhielt er eine Adidas-Tasche, ein Adidas-Badehandtuch, eine Urkunde sowie einen Gutschein für den DFB-Fanshop.