Beste U16-Auswahl Deutschlands gesucht – KSCler dabei

Duisburg-Wedau (bfv). Von Freitag bis Dienstag spielen die badischen U16-Junioren in der Sportschule Duisburg-Wedau beim DFB-Länderpokal gegen die Landesauswahlen aus ganz Deutschland. Die Sichter des DFB nehmen dabei die Talente genau unter die Lupe und wählen aussichtsreiche Spieler für die U-Nationalmannschaften aus.

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Erster Gegner für Baden ist am Freitag um 16.30 Uhr die Auswahl aus Hamburg. Über weitere drei Turnierrunden ist dann jeweils der Tabellennachbar der nächste Gegner.

Im vergangenen Jahr holten sich die bfv-Jungs einen hervorragenden 5. Platz unter den 21 Teams und gleich mehrere Nominierungen für DFB-Maßnahmen.

Auswahltrainer Daniel Kufner hat folgenden Kader nominiert:

Tim Boeff – TSG 1899 Hoffenheim
Can-Luca Kilic – Karlsruher SC
Florian Bähr – TSG 1899 Hoffenheim
Luca Campanile – TSG 1899 Hoffenheim
Noah König – TSG 1899 Hoffenheim
Noah Mehr – TSG 1899 Hoffenheim
Vincent Schwab – SV Sandhausen
Aron Unrath – TSG 1899 Hoffenheim
Nick Breitenbücher – TSG 1899 Hoffenheim
Bennet Fietkau – Karlsruher SC
Valentin Lässig – TSG 1899 Hoffenheim
Paul Georg Ollinger – TSG 1899 Hoffenheim
Aggelos Rafailidis – Karlsruher SC
Luca Ruiu – TSG 1899 Hoffenheim
Turan Calhanoglu – TSG 1899 Hoffenheim
Luka Duric – TSG 1899 Hoffenheim
Auf Abruf:
Irfan Catovic – SV Sandhausen
Jan-Luca Dietz – TSG 1899 Hoffenheim
Benjamin Franz – SV Sandhausen
Emre Solak – Karlsruher SC