KSC II verliert Test gegen Neckarelz

Karlsruhe (mia/ps). Die Oberligamannschaft des Karlsruher SC hat ihr erstes Testspiel in der Winterpause verloren. Der KSC II unterlag am Samstag dem Regionalligisten Spvgg Neckarelz mit 3:2(0:2).

Die Truppe vom KSC II-Trainerteam, Stefan Sartori und Frank Fürniß, hatte in der ersten Halbzeit das Spiel weitestgehend unter ihrer Kontrolle und zeigte ein starkes Spiel. So erzielte Eray Gür nach Pass von Linus Radau den Führungstreffer für den KSC nach rund 16 Minuten. Neuzugang Tim Fahrenholz (26.) passte nach Vorarbeit von Sebastian Weizel auf Ernesto De Santis, der verdient auf 2:0 für die Karlsruher Gäste erhöhte.

Booking.com

Im zweiten Durchgang übernahmen die Gastgeber das Heft und sorgte in der 65. für den Anschlusstreffer und wusste in der 80. Minute auch auszugleichen.Nur zwei Minuten später fiel auch das 3:2 für Neckarelz.

Nächster Testspielgegner des KSC II ist am Mittwoch,  28. Januar, die U23 der Kickers Offenbach. Anstoß des Testspiels ist um 19 Uhr.