Nils Maisel bleibt den Wizards erhalten

Photo-Credit: TMC-Fotografie.de

Karlsruhe (kit). Nils Maisel wird auch in der kommenden Saison im Trikot der Arvato College Wizards auflaufen und setzt sein Mathestudium am KIT fort. Der Mannschaftskapitän geht damit in seine dritte Saison.  

[adrotate banner=“47″]

Booking.com

[adrotate banner=“49″]

Maisel durchlief die Jugendarbeit des Trierer ProA-Teams Römerstrom Gladiators und wechselte im Jahr 2017 nach Karlsruhe. Seitdem ist der 1,92 Meter große Shooting Guard ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. „Nils hat sich in den vergangenen zwei Jahren zu einem Führungsspieler entwickelt und ist extrem wichtig für unser Team. Daher freue ich mich sehr, dass Nils auch in dieser Saison bei uns spielen wird“, so Wizards-Manager Zoran Seatovic. 

Ausgleich zum Mathestudium 

Nils Maisel wurde Basketball in die Wiege gelegt, denn auch sein Vater war in dieser Sportart schon erfolgreich. Da liegt es auch nahe, dass dieser, neben seinem ehemaligen Trainer, das Vorbild von Nils ist. „Die beiden waren diejenigen, die mich am meisten beeinflusst haben“, erzählt er uns. Sport gehört zu ihm und er braucht es als Ausgleich neben seinem Mathestudium am KIT.