KSC ohne große Verletzungssorgen

imageBelek (mia). Kaum Ausfälle hat der Karlsruher SC im Trainingslager in belek zu beklagen. Auch am Mittwochvormittag fehlte lediglich KSC-Profi Philipp Klingmann mit Adduktorenproblemen. Patrick Dulleck und Daniel Gordon sind angeschlagen. Gordon (Erkältung) brach das Training am Vormittag vorzeitig ab. Marvin Mehlem dagegen hat leichte Rückenprobleme.

Alles nicht gravierend, erklärte KSC-Manager Jens Todt, der selbst noch bis März an Krücken Laufen muss nach seiner Operation. Er selbst führe viele Gespräche in Belek. Geplante Feedback-Gespräche vor allem, keine Vertragsgespräche, so der KSC-Manager.

Booking.com