bfv-Rothaus-Pokal: Achtelfinale komplett angesetzt

Karlsruhe (bfv). Vergangene Woche qualifizierten sich mit dem SV Waldhof Mannheim und dem VfB St. Leon die letzten beiden Teams für das Achtelfinale im bfv-Rothaus-Pokal. Die Partien um den Einzug ins Viertelfinale sind angesetzt.

Drei Begegnungen sind bereits gespielt: Oberligist FC Nöttingen besiegte den SV Langenstein-bach mit 3:2, der ASC Neuenheim gewann das Landesligaduell gegen den FV Reichenbuch mit 3:0 und der 1. FC Mühlhausen warf den eine Klasse höher spielenden Verbandsligisten VfB Gartenstadt mit 2:1 aus dem Rennen.

Die Achtelfinalspiele:

SV Langensteinbach : FC Nöttingen 2:3
FV Reichenbuch : ASC Neuenheim 0:3
1. FC Mühlhausen : VfB Gartenstadt 1:2
28.08.2019, 18.45 Uhr: FV Lauda : SpVgg Neckarelz
28.08.2019, 19 Uhr: FV Fortuna Heddesheim : VfR Mannheim
*18.09.2019, 19.30 Uhr: TSV Reichenbach : FC Zuzenhausen
*04.09.2019, 19.30 Uhr: VfB St. Leon : SV Spielberg
*05.09.2019, 19 Uhr: FV Nußloch : SV Waldhof Mannheim
*Änderungen vorbehalten

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

Im Viertelfinale kommt es dann zu folgenden Begegnungen:

**FV Nußloch / SV Waldhof Mannheim : FV Fortuna Heddesheim / VfR Mannheim
VfB St. Leon / SV Spielberg : 1. FC Mühlhausen
ASC Neuenheim : FV Lauda / SpVgg Neckarelz
TSV Reichenbach / FC Zuzenhausen : FC Nöttingen
** bei Beteiligung des SV Waldhof Mannheim Heimrechttausch