Falcons greifen an – LIONS zuhause gefordert

Karlsruhe (psk). Die PS Karlsruhe LIONS, mit einer Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen aus den ersten vier Spielen in der laufenden Saison der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA, empfangen am 12. Oktober Besuch aus Franken.

Doch es dürfte am Samstagabend in der Europahalle im Duell mit den Nürnberg Falcons BC weniger um den Austausch von Nettigkeiten gehen, sondern vielmehr darum, welches der  beiden Teams sich in Richtung oberes Tabellendrittel orientieren kann, und für wen die Reise in Richtung Mittelfeld geht.

Booking.com

Die Nürnberger fahren mit Selbstbewusstsein und drei Erfolgen aus vier Spielen im Gepäck an den Oberrhein. Am Mittwoch feierte das Team einen relativ ungefährdeten 92:83-Heimsieg gegen die Uni Baskets Paderborn. So dürfte der amtierende Vizemeister am fünften Spieltag um 19:30 Uhr bei den LIONS als leichter Favorit ins Rennen gehen. Doch das Löwenrudel hat in den vergangenen Partien gezeigt, dass es in der Liga gut mithalten kann, sofern es seine Nerven im Griff behält. Und spannend wird es mit den LIONS sowieso, denn von deren letzten vier Spielen endeten drei mit zwei Punkten Differenz oder weniger.