PSK Lions unterliegen den Panthers knapp

PSK Lions vs Schwenningen Foto: TMC-Fotografie

Karlsruhe (Psk). Die Zweitliga-Basketballer PSK Lions haben das Heimspiel gegen die Wiha Panthers Schwenningen mit 79:82 (38:38) verloren.

In dem durchweg engen Spiel konnten sich die Gäste im Schlussviertel erneut etwas absetzen, ehe sich die Lions wieder in Schlagdistanz kämpften.

Booking.com

14 Sekunden vor Schluss stand es 76:78 und die Panthers durften an die Freiwurflinie. Marco Bacak verwandelte beide und brachte die Gäste insgesamt vier Punkte vor.

Ivan Rudez nahm eine Auszeit, um seinen Korbjägern die Taktik vorzugeben. Nachdem Filmore Beck einen Dreier verwarf, waren noch acht Sekunden zu spielen. Diese reichten den Löwen aber nicht mehr zum Sieg.