Badische Jugend-Hallenmeisterschaften: Teilnehmerfeld komplettiert

Karlsruhe (ps). Am vergangenen Wochenende ermittelten die letzten Kreise ihre Jugend-Hallenmeister. Damit ist das Teilnehmerfeld für die Badische Endrunde nun komplett.

Bereits seit einigen Wochen stehen die Mannschaften für die B-Juniorinnen Hallenmeisterschaften fest, die am Samstag, 21. Februar, um 10 Uhr in der Olympiahalle in Nußloch den Startschuss für die Endrunde geben. In Gruppe 1 antreten werden der Karlsruher SC, die SG DJK/FV Daxlanden, der TSV Tauberbischofsheim und der SV Klinge Seckach. In Gruppe 2 spielen die JSG Walldorf, der ASV Hagsfeld, die SG Horrenberg und die Spvgg 03 Sandhofen. Im Anschluss stellen die B-Junioren ihr fußballerisches Können ab 14.15 Uhr unter Beweis. In Gruppe 1 spielen neben den bereits qualifizierten Mannschaften SG Graben-Neudorf, FC Germ. Friedrichstal und FV Lauda nun auch SG Baiertal/Schatthausen und VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau. In Gruppe 2 gesellen sich Dossenheim/Ziegelhausen-Peterstal, VfB Eppingen, SpVgg Neckarelz und SG Schloßau zum 1. CfR Pforzheim.

Booking.com

Am Sonntag, 22. Februar 2015, spielen die A-Junioren den Titel ab 11.00 Uhr ebenfalls in der Olympiahalle in Nußloch unter sich aus. Dabei wird es der bereits qualifizierte TSV Amicitia Viernheim in Gruppe 1 mit SG Bammental/Neckargemünd, VfB Eppingen, SG Östringen/Odenheim und FC Mosbach zu tun bekommen. Für die Gruppe 2 qualifizierten sich SG Schatthausen/Baiertal, SG Eggenstein/Leopoldshafen, TSV Höpfingen, SG Königsbach-Stein-Bilfingen, SG Reicholzheim.

Am darauffolgenden Wochenende beginnen die C-Juniorinnen am Samstag, 28. Februar 2015, um 10.00 Uhr in der Halle am Wört in Tauberbischofsheim mit der Badischen Endrunde. Die bereits seit Längerem feststehende Gruppenaufteilung ergibt sich wie folgt: Gruppe 1: SG Hohensachsen, SG Neckargemünd/Mückenloch, SV Büchenbronn, VfB Wiesloch Gruppe 2: Karlsruher SC, FV 09 Niefern, SV Kickers Büchig, TSV Tauberbischofsheim. Die anschließenden Spiele der C-Junioren erfolgen dann ab 14.15 Uhr. Dabei spielen in Gruppe 1 der FV Lauda, SV Sandhausen , SV Waldhof Mannheim, SG Unter-/Obergrombach und SV Kickers Pforzheim, während in Gruppe 2 die SG Külsheim/Uissigheim/Reicholzheim, SV Osterburken, SpVgg Neckarelz, VfB Eppingen und SpVgg Durlach-Aue gegeneinander antreten.

Am Sonntag, den 01. März 2015 spielen die D-Juniorinnen und -Junioren den VR-Talentiade-Cup im Rahmen der Badischen Hallenmeisterschaften aus. Die Mädchen starten um 10.00 Uhr in diesen beiden Gruppen: TSG Wieblingen, SG Waldbronn, Karlsruher SC, JSG Walldorf (Gruppe 1) und SG Hohensachsen, FV Göbrichen, SG Mingolsheim/Zeutern/Östringen, TSG 1899 Hoffenheim (Gruppe 2). Die Spiele der D-Junioren folgen ab 14.15 Uhr. In Gruppe 1 treten an: SV Königshofen, TSV Buchen,  TSG 1899 Hoffenheim, FC Olympia Kirrlach, SG Straubenhardt. Gruppe 2 besteht aus: FV Lauda, SpVgg Neckarelz, FC Viktoria Berghausen, SV Waldhof Mannheim, JSG Walldorf.