KSC II ist bereit für den Ligastart

KSC II-Auftakttraining084Karlsruhe/Worms (mia). 3:2(0:0) hat Oberligist Karlsruher SC II gegen den Tabellenvierten der Regionalliga Wormatia Worms im Testspiel gesiegt. „Wir sind bereit für die Liga“, so KSC II-Coach Stefan Sartori nach dem verdienten Sieg der Karlsruher am Samstagmittag.

Die U23 des KSC war die dominantere Mannschaft. Während man sich im ersten Durchgang noch nicht mit Toren durchsetzen konnte, zeigte der KSC II aber einen „sehr guten Auftritt“. In der zweiten Hälfte zappelte der Ball dann bald im Tor der Wormser.

Booking.com

KSC geht 3:0 in Führung

Mit einem schnell ausgeführten Freistoß überwandt KSC-Akteur Kai Kleinert (67.) den Wormser Keeper von der Mittellinie aus und traf zum 1:0 für den KSC. Kurz darauf erhöhten Ernesto de Santis (73.) per Konter und Kai Luibrand (80.) auf 3:0 für die Karlsruher.

„Es war ein sehr gutes Spiel, in dem wir die klar bessere Mannschaft waren“, so KSC II-Coach Sartori. Worms konnte im Anschluss nur noch Ergebniskosmetik betreiben und auf 2:3 verkürzen. Alper Akcam  (82.) und  Eugen Gopko (85.) erzielten die späten Tore für Worms.

Der KSC startet nun gestärkt auswärts mit dem Nachholspiel, am Samstag, 21. Februar, beim Freiburger FC in die Oberliga.