Wildes Spiel: KSC II verliert letzten Test vor Ligarestart

Karlsruhe (mia). Stürmisch war nicht nur das Wetter beim letzten Testspiel des Karlsruher SC II am Donnerstagabend. Auch das KSC-Spiel gegen die SPG Berghausen/Wöschbach II war wild.

Denn trotz einer 2:0-Führung unterlag das Kreisklasse C-Team des KSC II am Ende mit 2:4.

Booking.com

Rüdiger Hermann (26.) und Jonas Watteroth (45.) hatten die Tore für den KSC II erzielt. Nach der Pause wechselte der KSC komplett durch und die Zeit von Berghausens Spieler Daniel Wegend war gekommen.

Wegend (51., 60., 80., 85) sorgte mit seinen vier Toren für die Niederlage der Karlsruher.

Am 8. März starten die Karlsruher wieder in die Liga. Dann empfangen die KSC-Jungs den Ligadritten der Kreisklasse C DJK Durlach im Wildpark Anpfiff ist 15 Uhr.