Viertelfinals im bfv-Frauen Pokal ausgelost

Walldorf (ps). Die Begegnungen des Viertelfinales um den bfv-Verbandspokal der Frauen 2013/14 wurden im Rahmen des Verbandsligaspiels der Frauen zwischen FC Astoria Walldorf und dem 1. SV Mörsch am vergangenen Sonntag ausgelost, so die Pressemeldung des bfv.

Als letzte Mannschaft zog TSV Amicitia Viernheim in die Runde der letzten Acht ein. Dort warteten bereits SG Schwabhausen/Dittwar (Landesliga), 1.SV Mörsch, FV 09 Niefern (beide Verbandsliga) sowie FCA Walldorf, Karlsruher SC, ASV Hagsfeld und TSV Neckarau (alle Oberliga).

Booking.com

Der FC Heidelsheim ist im Achtelfinale wegen Mannschaftszurückziehung beim FV 09 Niefern nicht angetreten. Niefern zog daher kampflos ins Viertelfinale ein. Das Viertelfinale wird am 1. Mai um 14 Uhr ausgetragen.

Die Paarungen losten bfv-Vizepräsidentin Nadine Imhof und Daniela Quintana, Vorsitzende des Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball am Sonntag, den 30. April in Walldorf aus.

Die Auslosung ergab folgendes Ergebnis:

SG Schwabhausen/Dittwar (LL) : FV 09 Niefern (VL)

FC Astoria Walldorf (VL) : ASV Hagsfeld (OL)

1. SV Mörsch (VL) : TSV Neckarau (OL)

TSV Amicitia Viernheim (VL) : Karlsruher SC (OL)