Gelungener Saisonstart 8x Gold für die PSV-Karateka

PSV-Karateka Foto: PSV
PSV-Karateka
Foto: PSV

Karlsruhe (ps). Am Wochenende fanden in Dieburg die Mitteldeutschen Meisterschaften im Karate statt. Mit dabei auch die Athleten des Polizeisportvereins Karlsruhe.

Mit einem doppelten ersten Platz in den Disziplinen Kata (Perfektionskampf) und Kumite (Freikampf) startete Lara Hermann vom Polizeisportverein Karlsruhe bei der Mitteldeutschen Meisterschaft in Dieburg durch.
Aber auch ihre Teamkameraden waren erfolgreich: Bei den Jugendlichen gab es in Kata Gold für Hakan Gkarneta sowie Silber für Patricia Lacher und Jessica Do Vale.

Booking.com

In Kumite kam Gkarneta auf den zweiten und Lacher auf den dritten Platz. Bei den Junioren holten Sara Baradaran und Davide Orlando jeweils Gold in Kata; Ramona Golecki platzierte sich mit einem ersten Platz in Kumite und einem zweiten Platz in Kata.

Auch die PSV Kata-Teams konnten ihre starke Position ausbauen: Das Team Jessica Do Vale, Lara Hermann und Patricia Lacher gewann in seiner Altersklasse souverän, die Herren mit Sandro Bieger, Paul Lacher und Davide Orlando holten ebenfalls Gold und die Damen mit Sara Baradaran, Ramona Golecki und Tara Golecki erkämpften sich einen tollen zweiten Platz.