KSC-Wahlausschuss lässt fünf Kandidaten zu – Drei Vize-Präsidentenkandidaten

Karlsruhe (ps). Der Wahlausschuss des Karlsruher SC hat beschlossen, Rolf Dohmen, Kai Gruber, Axel Kahn, Holger Siegmund-Schultze und Dorotheé Springmann für die Wahl als KSC-Präsidentin oder KSC-Präsident zuzulassen.

Für den Fall der Wahl des Vizepräsidenten Holger Siegmund-Schultze zum Präsidenten haben sich Rolf Dohmen und Dorotheé Springmann auch für dessen Nachfolge beworben. Ebenfalls beworben hat sich Martin Müller. Weitere Bewerbungen für die Wahl des Vizepräsidenten können noch bis zum 15. Juli 2020 eingereicht werden.

Booking.com

Gewählt wird am 30. Juli 2020 in einer Online-Mitgliederversammlung.