U16 Juniorinnen des bfv messen sich beim Länderpokal

BallDuisburg (ps). Beim DFB-Länderpokal treffen vom 26. bis 30. März die Auswahlmannschaften der Juniorinnen-Jahrgänge 1999/2000 aufeinander und ermitteln des bundesweiten Sieger unter den Landesverbänden.

Gespielt wird im „Hammes-Modell“, bei dem die Mannschaften über vier Runden immer gegen den Tabellennachbarn antreten müssen. Die badischen Mädels sind gleich im ersten Spiel des Turniers dran und müssen gegen Bremen antreten. „In diesem System zählt auch das Glück, gegen wen man dann kommt“, erklärt bfv-Auswahltrainerin Sabine Hartmann.

Booking.com

 

[adrotate banner=“8″]

Trotzdem ist sie zuversichtlich, dass ein Platz unter den ersten 10 rausspringen kann. „Wir haben gute Spielerinnen, einige davon haben den Länderpokal vor zwei Jahren auch schon einmal gewonnen. Doch dieser Jahrgang ist allgemein sehr stark, so dass wir mit einer sehr guten Konkurrenz rechnen müssen.“

 

Kader:

 

Nr. Name Vorname Jahrgang Verein
1. Artin Maral 2000 FC Östringen
2. Bäcker Jule 1999 1899 Hoffenheim
3. Beigel Natascha 2000 SV 98 Schwetzingen
4. Essig Lea-Luise 1999 FSSV Karlsruhe
5. Hauk Celine 1999 1899 Hoffenheim
6. Hilkert Nadine 1999 1899 Hoffenheim
7. Leitzig Janina 1999 1899 Hoffenheim
8. Linder Sarai 1999 1899 Hoffenheim
9. Pasmakis Helena 2000 1899 Hoffenheim
10. Sakar Fatma 1999 SpVgg Durlach-Aue
11. Schell Laura 2000 ASV Eppelheim
12. Schinko Alicia 1999 1899 Hoffenheim
13. Schmidt Alica 1999 1899 Hoffenheim
14. Ströbel Jessica 2000 1899 Hoffenheim
15. Ter Veer Mayla 1999 1899 Hoffenheim
16. Voll Charlotte 1999 FSSV Karlsruhe
Auf Abruf Lüger Svenja 1999 1899 Hoffenheim
Auf Abruf Sakar Leyla 1999 SpVgg Durlach-Aue
Auf Abruf Philipp Laura 2000 TuS Ellmendingen