Eiskalt: KSC II startet furios in die neue Kreisklasse C-Saison

Karlsruhe (mia). Die Zweite Mannschaft des Karlsruher SC ist furios in die neue Saison in der Kreisklasse C gestartet. Die Mannschaft von KSC II-Trainerteam Bozidar Djokovic und Nikolas Federmann besiegte den TSV Spessart II mit 8:2 (5:0) und nimmt nach dem ersten Spieltag Platz eins der Tabelle ein.

Mario Herrmann (2), Florian Kraft, Rocky-Vendor Kotoke-Lendet (3) und Martin Berninger (2) hatten mit ihren Toren für den überaus deutlichen Erfolg der KSC-Truppe gesorgt. „Die Mannschaft hat in der ersten Halbzeit überragend gespielt. Wir waren sehr diszipliniert, haben taktisch gut gearbeitet und waren eiskalt vor dem Tor“, lobte Co-Trainer Federmann seine Mannschaft, die sich den Aufstieg als Ziel gesetzt hat.

Die nächste KSC II-Partie findet am Sonntag, 27. September, 13 Uhr im Wildpark statt. Dann kommt der FT Forchheim II in den Wildpark und die KSC-Fanmannschaft will die Tabellenführung verteidigen.