KSC-„Fußballfans im Training“ endet erfolgreich

KSC-„Fußballfans im Training“ endet erfolgreich (Foto: Karlsruher SC)

Das ursprünglich nur für zwölf Wochen angelegte Gesundheitsprojekt „Fußballfans im Training“ ist beim Karlsruher SC inklusive einer langen Corona-Pause Ende September erfolgreich zu Ende gegangen.

„Fußballfans im Training“ ist ein kostenloses Angebot für alle übergewichtigen Fans der teilnehmenden Vereine, ein paar antrainierte Kilos wieder loszuwerden – und das mitten im Herzen ihres Clubs.

Als der Kennenlerntermin für die knapp 20 Teilnehmer des ersten KSC-Kurses am 26. Februar in den Kabinenräumen des Wildparkstadions stattfand, hat wohl noch niemand ahnen können, wie verrückt das Jahr 2020 werden würde. Normalerweise wird in zwölf Terminen versucht, ein theoretisches Verständnis von gesunder Ernährung aufzubauen und gemeinsam immer mehr Bewegungsanteile in die wöchentlichen Treffen einzubringen. Doch schon in Woche vier wurde der Kurs von der Corona-Pandemie unterbrochen und stand vor einer ungewissen Zukunft. Durch viel Eigeninitiative, Teamgeist und Durchhaltevermögen haben sich unsere KSC-Fans aber gegenseitig bestärkt, auch während der langen Pause nicht einfach aufzugeben.

Das Gruppengefühl stellt auch Trainer Nico Hurst von der Grenke aKAdemie in den Vordergrund: „Die letzten sechs Monate waren wirklich grandios, weil ich auf eine Truppe treffen durfte, die herzlich Leute aufnimmt, eine große Akzeptanz für Witz hat und trotzdem den Sprung zur Ernsthaftigkeit immer geschafft hat.“

Mit Abstand und Theorie-Einheiten auf der Haupttribüne unter freiem Himmel ging „Fußballfans im Training“ im Juli dann endlich weiter. Die zusammengeschweißte Truppe konnte so einige Erfolge feiern: „Ich habe knapp 20 Kilo abgenommen und von Anfang an war ich voll motiviert“, sagt KSC-Fan Manuel Moses und reiht sich damit in die begeisterten Rückmeldungen der Teilnehmer ein.

Der Karlsruher Sport-Club bedankt sich bei allen Teilnehmern des ersten Kurses und wünscht viel Erfolg auf dem jetzt begonnenen Weg in ein gesünderes Leben. Nach einer Evaluationsphase gibt es Informationen, wann der nächste KSC-Kurs von „Fußballfans im Training“ stattfinden wird.

Allgemeine Informationen zum Projekt „Fußballfans im Training“ gibt es unter www.fussballfansimtraining.de.

Booking.com