KSC-Frauen siegen deutlich im Sport-Lines Pokal gegen Diedesheim

Melissa Zweigner-Genzer
KSClerin Melissa Zweigner-Genzer hier gegen Frankfurt

Karlsruhe (mia). Die Erste Frauenmannschaft des Karlsruher SC hat ihr erstes Pflichtspiel in der neuen Saison erfolgreich bestritten. Die Regionalliga-Mannschaft des KSC siegte im Viertelfinale des Sport-Lines-Pokal deutlich mit 8:0 gegen den VfK Diedesheim.

Melissa Zweigner-Genzer (10., 22., 29.,) sorgte gleich mit ihrem Dreierpack für die deutliche Führung des KSC nach rund 30 Minuten.

Booking.com

Debora Vinci (67.), Noelle Maier (72.) und MIchaela Scheid (75., 82.) erhöhten auf 7:0 für die Karlsruherinnen, ehe Zweigner-Genzer in der 86. mit dem 8:0 den Schlusspunkt setzte und für den klaren Einzug des KSC ins Halbfinale sorgte.

Im Halbfinale am kommenden Sonntag wartet dann Oberligist TSV Neckarau auf die KSC-Frauen