TC Rüppurr siegt am ersten Bundesliga-Spieltag

Dalma Galfi TC Rüppurr

Karlsruhe (mia). Die Tennis-Damen-Bundesliga-Damen vom TC Rüppurr haben sich mit dem 5:4-Sieg gegen den TEC Waldau Stuttgart Platz drei der Tabelle erkämpft.

TCR-Damen-Bundesliga-Coach Markus Schur hatte Recht behalten. Am ersten Spieltag der aktuellen Damen-Bundesliga hatte Favorit und Titelverteidiger Eckert Tennis Team Regensburg durch das zeitgleich stattfindende Turnier in Madrid, bei dem die besten Tennisdamen teilnehmen, ein personelles Problem.

So mussten sie die 3:5-Niederlage gegen den DTV Hannover  hinnehmen und stehen nach dem ersten Spieltag auf dem letzten Tabellenplatz.

Die Rüppurrer dagegen haben mit ihrem Sieg und der Pleite der Regensburger die Chance, um den Meistertitel mitzuspielen.

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Am Sonntag, beim ersten Heimspiel am Märchenring stand es nach den Einzeln 4:2 für den TC Rüppurr. Mandy Minella hatte ihr Einzel gegen Anna Zaja zwar mit 1:6 und 6:7 verloren und auch Eleoanora Molinaro musste sich gegen Valeria Solovyeva mit 3:6 und 3:6 geschlagen geben.

Stefanie Vögele jedoch ließ ihrer Gegnerin Katarzyna Piter mit 6:2 und 6:1 keine Chance. Karolina Muhcova musste in den dritten Satz gegen Laura Schaeder, siegte aber und auch Anne Schäfer holte gegen Lena Rüffer den Punkt für den TCR.

In den Doppeln gewannen Mandy Minella und Karolina Muchova ihr Spiel, Vögele und Galfi sowie Schäfer und Bukta verloren ihre Doppel.

Für den TCR geht es nun am Donnerstag bereits in Hannover beim aktuellen Tabellenführer und am Samstag in Hamburg weiter.

Donnerstag 10. Mai 2018 DTV Hannover
TC Rüppurr
Samstag 12. Mai 2018 Club an der Alster Hamburg TC Rüppurr
Freitag 18. Mai 2018 Eckert Tennis Team Regensburg TC Rüppurr
Sonntag
03. Juni 2018 TC Rüppurr TC BASF Ludwigshafen

Freitag 08. Juni 2018
spielfrei
Sonntag 10. Juni 2018 TC Rüppurr TK Blau-Weiß Aachen