KSC-Eigengewächs Mehlem nach Belgien

Karlsruhe (mia). KSC-Eigengewächs Marcel Mehlem steht unmittelbar vor einem Wechsel zum belgischen Zweitligisten Royale Union Saint Gilloise. Der 23-jährige Mittelfeldakteur des Karlsruher SC soll von den Belgiern aus seinem bis 2019 laufendem Vertrag gekauft werden und bringt dem KSC noch eine Ablöse, wie die Badischen Neuesten Nachrichten berichten.

Der belgische Zweitligaaufsteiger hatte dem KSC sein Interesse bekundet und war in die Verhandlung eingestiegen.

Eine Ablöse in Höhe von 350.000 Euro plus prozentualer Beteiligung bei Weiterverkauf stehen im Raum.

 

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Nächster Schritt

Mehlem spielt seit der Jugend bei den Karlsruhern. Sein Bruder Marvin Mehlem steht bei Darmstadt 98 unter Vertrag. Bei den Belgiern könnte Marcel Mehlem nun seinen nächsten Schritt machen.

Bei den Karlsruhern hatte er vor dem Nichtaufstieg erklärt, dass er gerne in der Zweiten Liga spielen würde. Die Chance hat er, wenn man sich nun einigt, in Belgien. Ein Dreijahresvertrag soll Mehlem in Belgien winken. Eine Einigung steht wohl kurz bevor, so die BNN.

Der KSC dagegen kann mit der Ablöse wieder auf dem Transfermarkt aktiv werden. Ein Innenverteidiger und eine Offensivkraft sollen noch kommen.