Aufruf der ASV Durlach Frauenmannschaft – „Stay fit, help kids“ – Joggen für einen guten Zweck

In der Corona-Zeit ruht der Vereinssport nahezu völlig. Um in diesen Monaten nicht ganz aus der Form zu kommen, bleibt nur Individualsport im Freien, um fit zu bleiben. Das denkt sich auch die Frauenfußballmannschaft des ASV Durlach – und hat einen Weg gefunden, wie man nicht nur sich selbst, sondern auch anderen Gutes tun kann.

Mit der Spendenaktion „Stay fit help kids“ will die ASV-Frauenmannschaft pro gelaufenem Jogging-Kilometer 50 Cent zugunsten des Kinderhospizdienstes Karlsruhe spenden. „Wir hoffen, dass sich außer den ASV-Abteilungen noch viele weitere Jogging-Fans der Aktion anschließen werden“, sagt Yasmin Tonn, eine der Initiatorinnen beim ASV.

Spenden sollten aber nur diejenigen, die auch wirklich gelaufen sind, „denn es geht ja auch darum, selbst fit zu bleiben. Aber natürlich freuen wir uns über jeden Unterstützer der Aktion.“ Die Aktion soll bis zum 31. Januar dauern. Der Kinderhospizdienst befasst sich in seiner ambulanten Arbeit damit, die Lebensqualität von schwerkranken oder unheilbar kranken Kindern oder Jugendlichen zu verbessern.

Der ASV Durlach hat für die Spendenaktion bei der Volksbank Karlsruhe ein Sonderkonto eingerichtet: IBAN DE20 6619 0000 0010 6040 79. Weitere Informationen gibt es auf der Internet- und Facebookseite des ASV, auf Instagram unter #stayfithelpkids sowie per Mail unter stayfithelpkids(at)asv-durlach02.de.